top of page

Mein Angebot

"Kümmere Dich um Deinen Körper. Es ist der einzige Ort, den Du zum Leben hast."

Jim Rohn

Vegane Schüssel
Vegane Schüssel

Ernährungs- und Gesundheitsberatung

„Eure Nahrungsmittel sollen Eure Heilmittel sein.“ Hippokrates

Du möchtest bewusster leben, mehr Energie in Deinen Alltag bringen? Vielleicht leidest Du bereits unter körperliche Beschwerden oder eine Erkrankung wurde diagnostiziert? Vielleicht verträgst Du gewisse Lebensmittel nicht, kämpfst mit Übergewicht und anderen Entzündungsherden?

Dann wird es Zeit, Deine Ernährung zu überdenken und zu optimieren.

Jeder ist anders und jeder isst anders! Es gibt nicht nur die eine richtige Ernährung! Wir finden gemeinsam heraus, welcher Ernährungstyp Du bist und was Dir ganz persönlich guttut. 

Du erfährst, woran man qualitativ hochwertige Lebensmittel erkennst, welche Lebensmittel, auch Getränke, ein hohes Gesundheitspotential haben, und welche problematischen Bestandteile unsere moderne Ernährung enthält.

Wir sprechen auch über Mikronährstoffe, Faserstoffe, den Säure-Basen-Haushalt, Fastenkuren und bei Bedarf über Essstörungen.

Wenn Du magst, erarbeiten wir gemeinsam Einkaufs-, Ernährungs- und Zubereitungsempfehlungen, die speziell auf Dich, Deine Gesundheit und Deine individuelle Lebenssituation ausgerichtet sind. Tipps und Tricks für die Umsetzung runden meine Beratung ab.

Beratung Darmgesundheit

„Der gesunde Darm ist die Wurzel aller Gesundheit.“ Hippokrates

Inzwischen hat es sich herumgesprochen, dass ein gesunder Darm, eine gesunde Darmflora mit all ihren Darmbakterien nicht nur dafür sorgt, dass unsere Verdauung problemlos funktioniert. Insbesondere die Zusammensetzung unserer Darmbakterien hat großen Einfluss darauf hat, wie fit und gesund wir sind. Auch unser Immunsystem, Körpergewicht, Stoffwechsel, ja sogar unsere Emotionen werden durch Signale beeinflusst, die aus dem Darm kommen. Spannend, oder?

Tatsächlich haben immer mehr Menschen Probleme mit der Verdauung und entwickeln Unverträglichkeiten. Autoimmunerkrankungen und Entzündungen im Magen-Darm-Trakt nehmen zu. Hauptverantwortlich ist insbesondere unser moderner Lebensstil mit zu viel Industrie-Food, Stress und fehlender Bewegung.

 

Wenn Du Unterstützung suchst, Deinen Darm gesund zu erhalten bzw. bei Beschwerden zu unterstützen, melde Dich gerne.

Ich berate umfassend zu den Schritten einer Darmkur und biete, in Zusammenarbeit mit dem Labor Enterosan, Stuhlanalysen an. Dabei werden, entsprechend Deinen Wünschen und Erfordernissen, Dein Mikrobiom untersucht, Milieufaktoren beachtet, sowie Verdauungs- und Entzündungsmarker ermittelt. Die entsprechende Befund-Interpretation, übrigens in enger Abstimmung mit Enterosan, führt zu klaren therapeutischen Empfehlungen und i.d.R.  schnellen Erfolgen.

Foto Darmgesund_edited.jpg
betonte Frau

Gesunde Stressbewältigung

„Stress hat man nicht, Stress macht man sich.“ Aba Assa

Ein Regenfass kann viel Regenwasser aufnehmen, aber irgendwann läuft es über.

 

Genauso ist es bei Menschen. Stell Dir vor, Du seist selbst ein Regenfass und die Regentropfen Sinnbild für die Stressoren, die tagtäglich auf Dich einprasseln:

Sobald Dein Fassungsvermögen erreicht ist, läuft es über – verbunden mit allen möglichen Folgen von Stress für Körper, Geist und Seele.

Ein effektiver Umgang mit Stress besteht darin, das Überlaufen des Fasses zu verhindern.

Dazu gibt es verschiedene Möglichkeiten:

  • Versuche die Anzahl der Stressoren zu reduzieren! Somit fallen weniger Regentropfen in Dein Fass.

  • Lege einen Bewertungsfilter auf Dein Fass, der dafür sorgt, dass nicht mehr alle Stressoren ins Fass gelangen. Ziel ist die Verringerung der wahrgenommenen Anforderung durch eine veränderte Einstellung oder eine Erhöhung der Ressourcen.

  • Schaffe einen Abfluss an Deinem Regenfass, einen Hahn, den man zu bestimmten Zeiten aufdrehen kann, wenn das Fass zu voll wird. Das gelingt kurzfristig über Schlaf, Bewegung oder Sauna. Langfristig ist es sinnvoll, geeignete Entspannungsmethoden anzuwenden, die das Regenfass sogar vergrößern. Ziel ist eine Reduktion körperlicher oder emotionaler Erregung.

Es geht letztendlich darum, in einer nicht optimalen Umwelt ein möglichst großes Maß an Gelassenheit zu bewahren oder wiederzuerlangen.

 

In meinem Stressbewältigungstraining zeige ich Dir, wie Du mit Belastungen positiv umgehen kannst.

Mögliche Bausteine können sein:

  • Entspannungstraining, um körperlich zu entspannen und Alltagsgedanken loszulassen

  • Kognitionstraining: Erkennen und Verändern von persönlichen Stressverstärkern   

  • Problemlösetraining: Erarbeiten von konkreten Bewältigungsmöglichkeiten für Deine individuellen Belastungen·

  • Balancetraining: Aufbau von regenerativen Aktivitäten mit dem Ziel einer Balance zwischen Arbeit und Freizeit

  • Achtsamkeitstraining, um bewusst schöne Momente im Alltag wahrzunehmen

  • Bewegung: Körperliche Fitness als Schutz vor chronischem Stress.

bottom of page